14.06.2012 | Kommentare: 1

Noch 2,5 Wochen

Seid dem letzten Beitrag ist eigentlich nicht viel passiert, doch will ich euch mal auf den neusten Stand bringen!

Nachdem wir in rekordverdächtigen zwei Tagen das Auto verkauft hatten ging es kurzerhand mit dem Bus nach Paihia. Dort fanden wir ein wirklich schönes, ruhiges Hostel mit kostenlosem Internet, Fahrrädern und Angeln. Was soll ich sagen, wir verschwendeten den halben Tag im Internet und gingen dann abends angeln. So fingen wir neun Fische wovon wir vier aßen 🙂

Doch am 6.6. ging es dann schon wieder nach Auckland, denn Felix wollte aus Dunedin kommen, wo er bis dahin noch gearbeitet hatte. Doch aufgrund des Schnees auf der Südinsel wurde das mit dem Fliegen nichts. So kam er zwei Tage später mit dem Bus an. Das Wochenende war das letzte für die beiden und so feierten wir es angemessen.

Einglück hatte ich mir einen helpx.net-Platz (arbeiten für Unterkunft und Essen) gesichert, denn sonst säße ich nur im Hostel rum. Das Gefühl „ich fliege bald“ ist zwar schön, nur dauerte es bei mir noch drei Wochen!

So helfe ich jetzt einer älteren Dame im Garten, lerne Englisch und bekomme leckeres Essen.

Geplant für die restliche Zeit ist noch ein Besuch in Reglan und eventuell in Taupo. Aber das entscheide ich spontan.

 


Kommentare:

avatar

Merlin

am 16. Juni 2012 um 05:56 Uhr

Sorry, für den Fehler mit dem anti-Spam Adon!

Jetzt kann wieder kommentiert werden!

Kommentar schreiben

Kommentar